Aufklärungseinheit der Syrischen Armee in Afrin eingetroffen- Bericht

Die alternative News-Website Southfront meldete das am 16.Februar der Korrespondent des Iranischen al-Alam TV, Hussain Murtada, berichtet hätte, das eine Aufklärungseinheit der Syrisch Arabischen Armee (SAA) in Afrin eingetroffen sei. Dies sei hinsichtlich des vermutlich getroffenen Abkommen zwischen der SAA, und den Kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) zustande gekommen.

Southfront zufolge sei Murtadas Report weder von der Syrischen Regierung, noch den YPG bestätigt worden. Hingegen hätten Quellen aus Regierungskreisen verlauten lassen, das Einheiten der Nationalen Verteidigungskräfte (NDF), aus der Stadt al-Safira in Süd-Aleppo, sich vorbereiten würden auf Befehl des SAA-Generalkommandos in Afrin einzutreten.

Bisher sei nicht bekannt ob die Türkei mittels Russland, auf irgendeine Weise an dem vermutlichen Afrin Abkommen zwischen Damaskus und den YPG beteiligt sei. Syrische Quellen glauben das sich Zusammenstöße in Afrin intensivieren würden, sollte die Türkei an der vermeintlichen Abmachung nicht beteiligt sein, heißt es.

Verf.R.R. Quelle: Southfront

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen