Frankreich hat keinen eindeutigen Beweis für Chemiewaffen-Angriff der Syrischen Regierung- Verteidigungsministerium

Der Iranische Nachrichtensender PressTV berichtete unter Verweis auf Französische Medien, das die Verteidigungsministerin Frankreichs Zweifel daran äußerte das die Syrische Regierung Chlorgas in dem Land eingesetzt hätte.

“Wir haben einige Hinweise auf den möglichen Einsatz von Chlorgas in Syrien, jedoch haben wir dafür keine absolute Bestätigung,” äußerte Florence Parly angeblich gegenüber dem France Inter Radiosender.

“Also arbeiten wir neben den anderen daran zu versuchen dies zu bestätigen, da wir eindeutig die Fakten klarstellen müssen,” so Parly.

Laut PressTV hätte Parly auf den Französischen Präsidenten Emanuel Macron seine Haltung hingedeutet, das jeglicher Einsatz von Chemie-Waffen in Syrien eine rote Linie für Paris sei, und hervorgehoben das aufgrund “mangelnder Gewissheit was in Syrien geschah” Frankreich gegenwärtig nicht in der Lage ist auszudrücken ob diese rote Linie überschritten worden sei.

Verf.R.R. Quelle: PressTV

Please follow and like us:

Kommentar verfassen