Videos: SU-25 Pilot nimmt sich mit Granate das Leben bevor HTS Terroristen ihn gefangen nehmen

ORBISnjus sagt:

Das Russische Verteidigungsministerium hat jüngst eingeräumt das der abgestürzte Pilot der SU-25 die von Terroristen über Idlib abgefangen wurde, bis zum letzten Atemzug gekämpft habe, und nach einem Feuerwechsel mit den Militanten sich mit einer Granate das Leben nahm. Wie RT berichtet  hätte Major Roman Filipov laut des Verteidigungsministeriums bis zum letzten Moment versucht die Maschine zu navigieren, und hätte durchgegeben das er von einer Rakete getroffen worden sei bevor er abstürzte. Der Offizier bekämpfte die Militanten angeblich bis zur letzten Minute. Nachdem die Jihadisten den schwer verwundeten Piloten angeblich umzingelten, hätte er gewartet bis sie sich ihm näherten und eine Granate gezündet, um den Terroristen nicht lebend in die Hände zu fallen. Filipov sei ein erfahrener Kampfpilot gewesen der dutzende Militäreinsätze in Syrien absolviert habe, darunter die Eliminierung von Terroristen und die Begleitung von humanitären Konvois, heißt es.

5a7876d0fc7e933f1a8b4568

Jüngst ist online ein unverifiziertes Video aufgetaucht das angeblich zeigt wie Terroristen darüber feilschen, wer von den anwesenden Jihadisten den Leichnam Filipovs in Obhut nehmen soll.

Ein Video was RT zufolge zuerst auf dem Arabischen Youtube Channel Idlib 2 veröffentlicht worden sei, zeige wie der Russische Pilot angeblich bevor er die Granate zündete gerufen hätte “Dies ist für die Jungs”

 

https://giphy.com/embed/26DMWr6q5ua01xwB2via GIPHY

Russia Syria Pilot GIF - Find & Share on GIPHY

Indes hat Moskau bekannt gegeben das man davon ausgehe das es sich bei der eingesetzten  Flugabwehrlenkrakete wahrscheinlich um eine Amerikanische Stinger, oder eine Sowjetische Strela handele. Das Oberhaupt des Verteidigungsministeriums des Russischen Unterhauses, Vladimir Shamanov, ließ diesbezüglich am Montag gegenüber Reportern verlauten:“Es ist unmöglich festzustellen welche MANPAD es gewesen ist bis die Absturzstelle gesichert ist- eine alte Strela, eine neuere Igla oder eine Amerikanische Stinger…Es ist evident das wenn man die Flugbahn des abstürzenden Jets betrachtet das das rechte Triebwerk des Flugzeugs brannte. Dies bedeutet das eine wärmesuchende Rakete das Triebwerk traf.” Laut Shamanov versuche die Syrische Armee die Absturzstelle zu erreichen. “Syrische Spezialkräfte versuchen den dritten Tag in Folge dorthin zu gelangen. Reguläre Syrische Soldaten führen ebenfalls ihre Operation in dem Gebiet durch,” so RT.

Verf.R.R.

Please follow and like us:

Kommentar verfassen