HTS zerschlägt in Ost-Ghouta Schläfer-Zelle der Jaish al Islam

Die islamistischen Rebellen seien innerhalb der Ost-Ghouta Region erneut aneinander geraten, nachdem die Hayat Tahrir al Sham (HTS, Al-Nusra ,Al-Qaida) einen Überraschungsangriff auf Stellungen der Jaish al Islam durchgeführt hätte, das meldet die Libanesische News-Website Al-Masdar-News unter Verweis auf oppositionelle Medien.

Laut den Medien aus Kreisen der Opposition hätte die HTS, in dem von ihr kontrolliertem Territorium in Ost-Ghouta, eine Jaish al Islam-Schläfer-Zelle enttarnt, und schlagartig zugegriffen, um die Kämpfer gefangen zu nehmen, so AMN.

Die HTS hätte angeblich daraufhin bekannt gegeben, das die ergriffenen Kämpfer gestanden hätten Mitglieder der Jaish al Islam zu sein, und das sie für Bargeld angeheuert worden seien, um mittels Spreng-Vorrichtungen Anschläge auf HTS-Kommandeure zu verüben.

Verf.R.R. Quelle: Al-Masdar-News

Please follow and like us:

Kommentar verfassen