SDF lassen in Deir ez-Zor 400 ISIS Kämpfer frei,und nehmen dutzende in ihren Rängen auf

Die Syrisch Demokratischen Kräfte (SDF) sollen in der Provinz Deir ez-Zor 400 ISIS-Mitglieder und Kommandeure freigelassen haben, und dutzende weitere hätten sich angeblich der Kurdisch dominierten Miliz angeschlossen, das meldet die Iranische Nachrichtenagentur FARS-News unter Berufung auf Quellen.

Lokale Quellen in Deir ez-Zor hätten bestätigt, das die SDF in Deir ez-Zor 400 ISIS Mitglieder freigelassen hätten, unter denen sich dutzende von hochrangigen Terroristen-Kommandeuren befunden haben sollen, sowie Funktionäre für Sicherheit, Wirtschaft, Militär und Religion, heißt es.

Indes hätten sich in Deir ez-Zor 120 ISIS-Mitglieder den SDF angeschlossen.

Laut den Quellen würde die Maßnahme der SDF zu schweren Zusammenstössen führen mit den Einwohnern und Stämmen von Deir ez-Zor und Hasaka, angesichts der vielen an ihnen begangenen Verbrechen der ISIS während diese die Kontrolle über die Region innehatte, so FARS-News.

Verf.R.R. Quelle: FARS-News

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen