Al-Qaida ruft ihre Militanten in Idlib auf, gegen die SAA durchzuhalten

Die Islamistische Terror-Gruppierung Al-Qaida hat eine offizielle Stellungnahme veröffentlicht, bezüglich der Schlachten der mit ihr affiliierten Militanten gegen Regierungskräfte in Syrien, das berichtet die Libanesische News-Website Al-Masdar-News (AMN).

Die Stellungnahme die am 7.Januar veröffentlicht worden sei ruft die HTS (Al-Qaida in Syrien) dazu auf gegen den rapiden von der Russischen Luftwaffe gestützten Vorstoß der Syrischen Armee in der Nordwestlichen Provinz Idlib durchzuhalten, heißt es.

Qaeda-statement-2-364x516

Laut AMN würde die Stellungnahme unwiderlegbar die Behauptungen der Syrischen Regierung bestätigen das diese international geächtete Terror-Gruppierungen in Syrien bekämpfe. Insbesondere den Islamischen Staat (ISIS) und die Al-Qaida.

Von Osama bin Laden 1988 gegründet, habe die ultrakonservative Gruppierung ein paar Monate nachdem 2011 der blutige Konflikt Syrien erfasste, in dem vom Kriege gebeutelten Land Fuß fassen können.

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen