Videos: Zehntausende Iraner protestieren für die Iranische Regierung

ORBISnjus sagt:

Am 3.Januar gingen in mehreren Iranischen Großstädten Zehntausende von Menschen auf die Strassen um in Protestmärschen ihre Solidarität mit der Iranischen Regierung kundzutun. Die Mainstream Medien gingen nur zum Teil auf die großangelegten Demonstrationen ein und vermieden es das Ausmaß der Protestmärsche zu übertragen. In den Videos unten die von Iranischen lokalen Medien veröffentlicht wurden, ist zu sehen wie die Einwohner der Städte Ahvaz, Kermanshah, Bushehr, Abadan, Gorgan und Qom mit Plakaten, Fahnen und Banner friedlich protestieren und lautstark Slogans skandieren die den “Tod der Aufrührer” fordern.

Am 28.Dezember entbrannten landesweit im Iran sporadische Proteste hinsichtlich der Wirtschaftslage im Land, die jedoch unmittelbar nach dem Ausbruch von feindseligen Übergriffen gewalttätiger Protestler, in Aufruhr umschlugen.

Die zum großen Teil von den laut Iranischer Regierung “auswärtigen Agenten” verursachte Gewalt, verfehlte bisher ihre Intention die Iranische Regierung zu stürzen,und wurde von den Sicherheitskräften im Keim erstickt.

Die USA, Israel und Saudi-Arabien haben sich unmittelbar nach dem sporadischen Auftreten der inszenierten Gewaltakte, mit den Aufrührern solidarisiert und behaupteten zig Tausende würden den Untergang der Regierung Irans und der Ayatollah fordern.

Die viel enormeren Demonstrationen der Iranischen Bevölkerung, die für die Regierung Präsenz zeigten, kamen in den interferierenden Anmerkungen der Amtsträger der jeweiligen dem Iran feindlich gesinnten Staaten, natürlich nicht zur Sprache.

Verf.R.R.

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen