Kim Jong Uns Neujahrsansprache- Atomknopf ist stetig auf meinem Schreibtisch

In einer Neujahrsansprache schwörte der Nord-Koreanische Machthaber, Kim Jong Un, die Massenproduktion von Atomsprengköpfen und ballistischen Raketen zu beschleunigen, das berichtet die alternative News-Website Southfront.

“Die gesamten Vereinigten Staaten sind in Reichweite unserer Nuklearwaffen. Und ein Atomknopf ist stetig auf meinem Schreibtisch. Das ist die Realität, keine Bedrohung,” sagte er,“Dieses Jahr sollten wir uns auf die Massenproduktion von Atomsprengköpfen und ballistischen Raketen für den operativen Einsatz fokussieren.”

“Es ist notwendig die groß angelegte Produktion und den praktischen Einsatz von Atomsprengköpfen zu aktivieren,” sagte Kim. “Nord-Korea kann es mit jeder Art nuklearer Bedrohung seitens der USA aufnehmen, und besitzt eine starke nukleare Abschreckung die fähig ist die Vereinigten Staaten davon abzuhalten, mit dem Feuer zu spielen.”  

Kim sagte das es wichtig sei, das die militärischen Spannungen auf der Koreanischen Halbinsel gesenkt würden und fügte hinzu, das der Pfad zum Dialog mit Süd-Korea offen sei.

Dem Nord-Koreanischen Machthaber zufolge würde Pyongyang überdenken eine Delegation zu den Olympischen Winterspielen zu schicken, die im Februar in Süd-Korea abgehalten werden, heißt es.

“Die Winterspiele die in Süd-Korea abgehalten werden sind eine gute Gelegenheit für das Land. Wir hoffen aufrichtig das die Winterolympiade ein Erfolg sein wird. Wir hegen die Bereitschaft diverse Schritte zu vollziehen, inklusive der Entsendung der Delegation,” sagte Kim. “Nord-Koreas Teilname an den Winterspielen wird eine gute Möglichkeit sein, die Einheit der Bevölkerungen zu zeigen und wir wünschen das die Spiele ein Erfolg werden. Amtsträger der beiden Koreas könnten sich möglicherweise dringend treffen, um die Möglichkeit zu diskutieren.”

Verf.R.R. Quelle: Southfront

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen