Video: Inmitten von Protesten im Iran sprengen Terroristen Öl-Pipeline in die Luft-Berichte

Ein sunnitische militante Gruppierung namens Ansar al-Furqan, hat behauptet eine Öl-Pipeline in der südlichen Iranischen Provinz Khuzestan in die Luft gesprengt zu haben. Die Gruppierung habe ein Video veröffentlicht, das einen angeblichen Angriff auf eine Pipeline in der Nähe von Omidiyeh zeige, das meldet Southfront.

Die Iranische Regierung habe diese Behauptungen bisher nicht kommentiert.

Laut Southfront sei es interessant hervorzuheben, das die Behauptungen von Ansar al-Furqan inmitten von wirtschaftlichen und politischen Protesten im Iran, aufgestellt worden seien, heißt es.

Verf.R.R Quelle: Southfront

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen