Videos: SDF räumen letztendlich ein, Tausenden ISIS-Kämpfern die Flucht aus Raqqa gewährt zu haben

Die Syrisch Demokratischen Kräfte haben gegenüber dem Russischen Nachrichtensender RT eingeräumt, das Tausenden von ISIS-Kämpfern samt ihren Familien, der Exodus aus Raqqa gestattet worden sei, kurz bevor die Stadt zurückerobert wurde.

Zuvor sei berichtet worden das der Deal mit dem Wissen der US-geführten Koalition getroffen worden sei. Das Video welches in dem Bericht von RT gezeigt wird und den angeblichen Abzug von den Militanten auf LKWs zeigt, erschien bereits vor einigen Monaten als die Nachricht von dem Abkommen zwischen den SDF und ISIS die Medien erreichte.

Damals hieß es seitens der SDF das ein verbitterter Kampf gegen die belagerten ISIS-Kämpfer geführt werde und die Medienberichte über den Abzug der Jihadisten seien Propaganda, um das Ansehen der Kurdisch dominierten Miliz zu diskreditieren. Gegenwärtig legen die Aussagen der US-gestützten Syrisch Demokratischen Kräfte (SDF) nahe, das der US-Präsident Donald Trump nur vorgibt Terrorismus zu bekämpfen und die schwarze Armee der CIA in seinem ersten Amtsjahr weiterhin zweckdienlich genutzt wurde, um das eigentliche Ziel zu erreichen, den Regime Change.

Verf.R.R.

 

Please follow and like us:
error
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen