Video: SAA-Operation zur Befreiung der Al-Qaida Hochburg in Idlib, ist voll im Gange

ORBISnjus sagt:

Die Syrisch Arabische Armee (SAA) und ihre Alliierten rücken aus dem Nordosten Hamas und vom Südwesten Idlibs weiter vor, um das Sammelbecken der salafistischen und  wahabitischen Jihadisten in Idlib-City auszurotten, wo die Hayat Tahrir al Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida) der Taktgeber der Terroristen ist.

Wenn die HTS in Idlib fällt, würde die Syrische Regierung die Kontrolle an der Grenze zur Türkei wiederherstellen, was ein riesen Faktor wäre, um den unkontrollierten Fluss an Waffen und Kämpfer einzudämmen, die aus der Türkei in Idlib ein und ausgehen.

Die Türkei ist einer der drei Garantiestaaten und hat sich eigentlich mit dafür ausgesprochen, in den festgelegten “Deeskalationszonen” dafür zu sorgen, das Terroristen-Gruppierungen von den “Rebellen” isoliert und bekämpft werden. Die Türkei erhielt die Aufgabe in Idlib für die Verbannung der Terroristen mitzusorgen, jedoch scheint Ankara die Hayat Tahrir al Sham gewähren zu lassen, und vernachlässigt die Order die Al-Qaida zu sondieren, und gestützte Kräfte anzuweisen diese zu eliminieren.

Die Türkei sieht das größere Übel im benachbarten Afrin wo die YPG/PKK-Terroristen an ihrer Grenze die Region besetzen. Die Russische Nachrichtenagentur Fedral News, hat jüngst ein Video veröffentlicht, in dem zu sehen ist wie die Syrische Armee an den 2 Fronten im Süden Idlibs und in Hamas Nordosten, die Stellungen der HTS mit Mörsergranaten und Raketenwerfern beschießen, und sich koordinieren um weiter vorzurücken, siehe unten.

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen