Video: Russische Kräfte sind in Syrien noch nicht fertig, und bombardieren Al-Qaida Stellungen in Idlib

In dieser Woche stattete der Russische Präsident, Vladimir Putin, der Russischen Luftbasis Hmaymim in Syrien, einen überraschenden Besuch ab, wo er nach einer erfolgreichen Mission den Abzug der Russischen Kräfte ankündigte, das berichtet die Libanesische News-Website Al-Masdar-News (AMN).

Hingegen scheine es nicht so, das die Russischen Kräfte damit fertig seien Terroristen in Syrien zu bekämpfen, da ihre Kampfjets in der Provinz von Hama, Stellungen der Hayat Tahrir al Sham (HTS) dem Erdboden gleich gemacht hätten, so AMN.

Einem Militärbericht des Gouvernements Hama zufolge, habe die Russische Luftwaffe heute mehrere Luftschläge über der strategischen Stadt Abu Dali durchgeführt, und soll dabei mehrere direkte Treffer der HTS-Positionen gelandet haben, heißt es.

Videomaterial dieser Luftschläge sei am Donnerstag von Pro-Militanten Medien  veröffentlicht worden. Das Video zeige wie die Russische Luftwaffe die Stadt Abu-Dali bombardiere, so AMN.

Die Russische Luftwaffe beabsichtige die Entschlossenheit der HTS in Süd-Idlib zu schwächen, um der Syrischen Armee den Weg zu ebnen die strategische Stadt Abu-Dali zurückzuerobern, heißt es.

Verf.R.R. Quelle: Al-Masdar-News

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen