Video: Kriegsbericht Syrien, 11 Dez 2017- Truppenabzug Russlands

ORBISnjus sagt:

Die Syrisch Arabische Armee (SAA) soll in dem östlichen Wüstengebiet von Deir ez-Zor bereits 2000km² Boden gut gemacht haben. Die verbliebenen ISIS Terroristen sind in dem Wüstengebiet von Regierungskräften umzingelt, zahlenmäßig unterlegen und in einer Region eingekesselt, die keinen wirklichen Unterschlupf gewährt.

Die SDF Kräfte am Ostufer des Euphrats, sind von einem Angriff durch ISIS-Militante überrascht worden. Im Nordwesten Syriens in den Provinzen von Hama und Idlib werden Vorbereitungen getroffen und Offensiven der SAA durchgeführt, die die Mutter aller Schlachten, gegen die letzte groß auftretende Terror-Gruppierung in Syrien der Hayat Tahrir al Sham ( HTS ,Al-Nusra, Al-Qaida),  einleiten soll.

Indes hat der Russische Präsident, Vladimir Putin, während eines überraschenden Besuches auf der Khmeimim-Luftbasis in Latakia, den Truppenabzug Russlands angekündigt und nebenher eine Warnung an die Terroristen gerichtet, die besagte das sollten diese in Syrien erneut versuchen Überhand zu gewinnen, Russland ihnen mit Luftschlägen entgegnen werde, die ihresgleichen suchen. Diese und weitere Entwicklungen aus Syrien, zusammengefasst von Southfront, siehe unten.

Verf.R.R. Quelle: Southfront

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen