Monatsarchive: Dezember 2017

Talal Silo Interview mit Nachrichtenagentur Anadolu, Teil 2

Der ehemalige Sprecher der US-gestützten Syrisch Demokratischen Kräfte (SDF), Talal Silo, enthüllte während seines Interviews mit der Türkischen Nachrichtenagentur Anadolu, das ein leitender Geheimdienstbeamter, der SDF Führung versprochen habe, das die Vereinigten Staaten ihre Pläne die Syrische Küste zu erreichen, unterstützen würden, sollten sie die ISIS in Deir ez_zor angreifen, das berichtet die alternative News-Website Southfront unter Verweis auf Anadolu.

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Videos/Fotos: Ehemaliger Präsident Jemens, Saleh, in den jüngsten Gefechten zwischen Houthis und seinen Anhängern getötet (18+!)

ORBISnjus sagt: Ali Abdullah Saleh der ehemalige Präsident des Jemens, ist während der jüngst ausgebrochenen Gefechte zwischen den Houthis und seinen Anhängern getötet worden , das bestätigte das Jemenitische Innenministerium. inzwischen. Die Nachricht erreichte die Medien inmitten brutaler Gefechte zwischen Saleh Anhängern und Houthis, die darin resultierten das der Letztere inzwischen Jemens Hauptstadt Sanaa komplett unter seine Kontrolle gebracht haben

Weiterlesen

Südkorea und USA starten grösstes Luftmanöver

Sputnik “Die USA und Südkorea haben am Montag ihre bislang größte Luftwaffenübung gestartet, wie internationale Agenturen melden. Washington und Seoul haben das fünftätige Manöver „Vigilant Ace“ begonnen. Daran sollen mehr als 230 Kampfflugzeuge, darunter auch F-35-Tarnkappen-Jets und Luftüberlegenheitsjäger des Typs F-22 Raptor, sowie circa 12.000 US-Soldaten teilnehmen. Laut bisher unbestätigten südkoreanischen Medienberichten könnten sich an der Übung auch US-Langstreckenbomber des Typs B-1B

Weiterlesen

Videos: Gefechte zwischen Houthis und Saleh Anhänger brechen In Jemens Hauptstadt Sanaa aus

Jemens Hauptstadt Sanaa ist, laut Jemenitischer Quellen, während der vergangenen 3 Tage Zeuge von heftigen Gefechten geworden, zwischen Houthi Rebellen und Anhängern ihres Alliierten, den ehemaligen Jemenitischen Präsidenten, Ali Abdallah Saleh. Als Resultat der Gefechte seien mehrere Kämpfer beider Seiten getötet, oder verletzt worden, das meldet die alternative News-Website Southfront unter Verweis auf Quellen.   Am 2. Dezember hätten Jemenitische

Weiterlesen