Hisbollah- Die Armee Gottes

ORBISnjus sagt:

Die im Libanon tief in die Schiitische Gesellschaft verankerte soziale, militärische Bewegung Hisbollah, ist in diesen Tagen in aller Munde, hinsichtlich der allgemeinen Lage in der Region und der von den Saudis inszenierten politischen Krise im Libanon, die mit dem Rücktritt des Premierministers Libanons, Saad Al Hariri, ihren Anfang nahm.

Der Iranische Einfluss der Hisbollah ist für den Erzfeind Saudi-Arabien und vor allem für Israel besorgniserregend, das im Jahr 2006 in den Libanon einmarschierte, jedoch kläglich von der schiitischen Miliz geschlagen worden ist und gezwungen war abzuziehen.

Somit steigerte sich die Popularität und Reputation der Hisbollah in der libanesischen Gesellschaft und ebnete ihr den Weg in die Politik. Es leben 2,5 Millionen Schiiten zumeist im südlichen Teil Libanons, wo die Hisbollah in den sozialen und amtlichen Organen der Region die leitende Kraft ist.

Die meisten Aspekte des Lebens im Süden vom Libanon, werden von der Hisbollah beeinflusst und gesteuert. Ihre militärische Stärke erwächst aus der Teilnahme am andauernden Krieg in Syrien, der den militanten Arm der Bewegung eine ständige Rotation von Kämpfern vollziehen lässt, und somit von einer in Guerillataktik geschulten Miliz, in eine wirkliche Armee umgewandelt wurde.

Die alternative News-Website Southfront hat eine beeindruckende Dokumentation produziert, die die Geschichte und Rolle der Hisbollah in der Region, veranschaulicht, siehe unten.

Verf.R.R. Quelle: Southfront

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen