Immer noch heftige Gefechte in Al-Bukamal -(Videos)

ORBISnjus sagt:

Laut Medienberichten, unter Berufung auf lokale Quellen, sei Al-Bukamal wieder in ISIS-Händen, da die Syrisch Arabische Armee (SAA) es nicht vollbracht habe ihre Stellungen in der Stadt zu konsolidieren, was indes hingegen von Russland vehement dementiert wurde.

Es werde angenommen das sich die obersten Kommandeure der ISIS, in Al-Bukamal aufhalten, hinsichtlich der Meldungen des Medienkanals der Hisbollah, das in der Stadt 3 Kommandeure der ISIS getötet worden seien, “Hani al-Thalgi”, “Abu Munzer al-Shishani” und “Abu Mohamad al-Safi”.

Ebenfalls soll laut oppositioneller Gruppierungen “Hazem al-Barghash”, ein Mitglied des ” Shura Rates” der ISIS, getötet worden sein. Die heftige Gegenwehr der militanten Jihadisten weise darauf hin, das sich weitere Kommandeure und Funktionäre der Terror-Organisation in Al-Bukamal befinden, darunter wahrscheinlich Abu Bakr al Bagdhadi der “Emir” des Islamischen Staates.

Verf.R.R. Quelle: Southfront

 

Kommentar verfassen