Ahrar al Sham schließt sich Al-Zinki an um die Al-Qaida, in West-Aleppo, zu bekämpfen

Al-Masdar-News meldete am 11.November, das ein Sprecher der Jihadisten-Gruppierung ,Harakat Ahrar Al-Sham, einer Nachrichten-Website der Opposition am Freitag erzählt habe, das sich ihre Kräfte vorbereiten, um sich in West-Aleppo der Harakat Nouriddeen Al-Zinki , in ihrem Kampf gegen die Al-Qaida affiliierte Terroristen-Gruppierung Hayat Tahrir al-Sham (HTS), anzuschließen.

Jüngst habe die Hayat Tahrir al-Sham in der westlichen Provinz von Aleppo, einen Überraschungsangriff gegen die Harakat Nouriddeen Al-Zinki durchgeführt, hieß es.

Während die Spannungen zwischen  den diversen Jihadisten-Gruppierungen steigen, stehen die Syrisch-Arabische-Armee (SAA) und ihre Verbündeten in der Idlib Provinz und West-Aleppo kurz vor einer geplanten Großoffensive, welche den Terroristen angesichts ihrer internen Kämpfe schnell den Gar ausmachen könnte.

Es werde erwartet das die Syrische Armee in den kommenden Wochen die Offensive starten werde, hinsichtlich der Aufrüstung und Truppenaufstockung in der westlichen Provinz Aleppos.

Verf.R.R. Quelle: Al-Masdar-News

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen