Donnerschlag im Jihadisten-Paradies-Die Al-Qaida greift Zinki-Bewegung an.

In der Nacht zum Freitag soll die mit der Al-Qaida in Verbindung stehende Hayat Tahrir al Sham (HTS) einen kraftvollen Angriff auf ihren alten Verbündeten die Harakat Nouriddeen Al-Zinki Terror-Gruppierung gestartet haben, das meldete Al-Masdar-News am Freitag.

Aktivisten von Al-Zinki beschuldigten die HTS, Mörsergranaten und Raketen in Richtung der in West-Aleppo liegenden Dörfer, Al-Sheikh Sleiman und Qabtan Al-Jabal, abgefeuert zu haben.

Einige unbestätigte Berichte weisen laut Al-Masdar darauf hin das Feuergefechte zwischen den Jihadisten-Fraktionen ausbrachen. Die Spannungen zwischen den beiden “Rebellen”-Gruppierungen begannen umgehend nach der Niederlage gegen die Syrische Regierung im östlichen Teil der provinziellen Hauptstadt.

Verf.R.R. Quelle: Al-Masdar-News

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen