Zweiter Saudi- Prinz innerhalb 24 Stunden getötet

dead-prince


ORBISnjus sagt:

Die Säuberungsaktion des Kronprinzen von Saudi Arabien Mohammed Bin Salman, forderte Medienberichten zufolge sein zweites königliches Todesopfer. Nachdem am Montag der Prinz Mansour bin Muqrin, bei einem angeblichen Helikopterabsturz samt Delegation ums Leben kam, wurde indes bekannt gegeben, das der Prinz Abdul Aziz bin Fahd bei dem Versuch ihn zu verhaften getötet wurde, nachdem sein Sicherheitspersonal in einen Schusswechsel mit bewaffneten Kräften geraten ist ,wie von dem ehemaligen FBI Agenten Ali H. Soufan bestätigt wurde, das berichtete The Duran am Montag.

Aus dem Bericht geht hervor das Abdul Aziz tief involviert in das Saudi Oger Ltd,  Unternehmen war, welches sich vor der Einstellung seiner Operation im Juni, im Besitz der Hariri Familie befand.

Der jetzt ehemalige Premierminister Libanons, Saad Hariri, war bis zu dem Stop der Operationen des Unternehmens, der Hauptverantwortliche der Saudi Oger Ltd. Der plötzliche Tod von Prinz Abdul Aziz wirft ein Licht auf die Theorie, das die Resignation Hariris nichts mit dem Versuch Saudi Arabiens Unruhe in den Libanon zu tragen zu tun hat, sondern mehr mit internen Affären im Königreich.

The Duran zufolge ist die Botschaft von Mohammed Bin Salman an alle mächtigen Staatsbürger Saudi Arabiens, darunter Hariri, das niemand zu groß ist um in seine Hände zu fallen, auch jemand mit Saudischer Staatsangehörigkeit der ein Premierminister in einer ausländischen Demokratie ist.

Verf.R.R. Quelle: The Duran

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen