Video: Jemen feuert ballistische Rakete auf Riyadh ab

Am 5.November feuerte die Houtih/Saleh Allianz eine ballistische Rakete auf die Hauptstadt Saudi-Arabiens Riyadh ab. Laut Pro Houthi Quellen hat die Rakete den Internationalen Flughafen King Khalid getroffen und Medienberichten zufolge gab es eine laute Explosion am Flughafen, das meldete Southfront am Samstag.

Quellen aus Saudi-Arabien behaupteten hingegen das die Rakete von dem US- Patriot Raketenabwehrsystem im Nord-Osten der Hauptstadt abgefangen wurde. Wie aus einem Video hervorgeht feuerten Saudische Kräfte mindestens 4 Patriot Raketen um die Jemenitische Rakete abzufangen.

 

Die Allianz aus Houthi Rebellen und Anhängern des ehemaligen Machthabers Ali Abdullah Saleh setzen aktiv ballistische Raketen gegen Ziele in Saudi-Arabien und Saudi-geführte Kräfte in Jemen ein. Diese Raketenangriffe stellen eine signifikante Bedrohung für die Sicherheit Saudi-Arabiens dar.

Southfront sagt das diese Entwicklungen statt fanden während die Saudi-Militärkampagne im Jemen scheiterte. Trotz der Intervention die 2015 begann kontrolliert die Houthi/Saleh Allianz immer noch die Landeshauptstadt Sanaa und weite Teile des Jemens.

Verf. Quelle:

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen