Regierung Kataloniens ist Geschichte

Die Spanische Regierung in Madrid hat am Freitag die Absetzung der Regionalregierung in Barcelona beschlossen, nachdem Stunden zuvor das Parlament in Katalonien die Unabhängigkeit erklärte.

Die Katalanische Region soll unter Zwangsverwaltung gestellt werden und für den 21.Dezember sind bereits Neuwahlen angesetzt. Am Samstag leitete Madrid bereits erste Schritte der Maßnahmen, zur Übernahme ein und feuerte den Polizeichef von Katalonien,  Josep Lluis Trapero, während Puigdemont sich weigert von seinem Amt zurückzutreten ,wie von der Zentralregierung gefordert, die bereits eine Nachfolgerin für den ehemaligen Katalanischen Präsident angekündigt hat.

Die Lage spitzt sich weiter zu und die nächsten Schritte Madrids können ziemlich unbequem werden, da die regionale Katalanische Polizei die Mossos de Esquadra bei Machtübernahme, der Zentralregierung untersteht und verhängte Haftbefehle von Madrid in Verhaftungen umgesetzt werden müssen.

Madrid bezichtigte Puigdemont jüngst der Rebellion, was in Spanien mit bis zu 30 Jahren Haft geahndet wird.

Autor R.R.

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen