Monatsarchive: Oktober 2017

Video: Kriegsbericht Syrien/Irak, 27 Okt 2017- SAA und Irakische Armee säubern die Grenze

ORBISnjus sagt: Die Syrisch Arabische Armee und Irakische Regierungstruppen stehen kurz davor, auf der jeweiligen Seite der Grenze ihrer Staaten, die letzten ISIS Terroristen zu eliminieren, dabei wird die SAA von der Hisbollah und die Irakische Armee von Einheiten der Volksmobilmachung (PMU) unterstützt. Die neuesten Entwicklungen zusammengefasst von Southfront, siehe unten.     Quelle: Southfront Syria-Iraq War Report – October

Werbeanzeigen
Weiterlesen

RT Chefredakteurin: “Twitter arbeitet mit US-Geheimdiensten zusammen.”

Wie aus Medienberichten am Donnerstag hervorging, hat der Kurznachrichtendienst Twitter den Russischen Nachrichtensender RT, wegen angeblicher Einmischung in die US-Präsidentschaftswahl, als Werbekunden verbannt. Die Nachrichtenagentur Sputnik ist ebenfalls von dem Verbot betroffen. Jüngst hat die Chefredakteurin beider Medien, Margarita Simonjan, Twitter bezichtigt mit US-Geheimdiensten zusammenzuarbeiten und Gegenmaßnahmen angekündigt. Inzwischen hat RT preis gegeben das der Kurznachrichtendienst im Rahmen der US-Präsidentschaftswahlen dem Russischen

Weiterlesen

Video: SDF hindern Zivilisten in Raqqa daran in ihre Häuser zurückzukehren.

Am 26.Oktober verkündeten die Syrisch Demokratischen Kräfte (SDF), das ihre Kämpfer die Stadt Rubidah, 44 km nordöstlich von Deir ez -Zor City, eingenommen haben. Die SDF sagten, das die Kämpfer der Kurdischen Miliz, 6 ISIS Militante bei dem Angriff auf die Stadt töteten, das meldete Southfront am Freitag. Aus dem Bericht geht hervor, das Syrische Oppositionsquellen mitteilten, das die SDF

Weiterlesen

Experte- Hauptursache für Syrienkrieg ,Verhinderung von Golfstaaten-Pipeline

ORBISnjus sagt: Im Jahr 2013 erschienen mehrere Medienberichte die darauf hinwiesen, das ein Grund für den Ausbruch des Konfliktes in Syrien, die Ablehnung der Syrischen Regierung eines Angebotes, seitens Qatars im Jahr 2009, für eine Gas-Pipeline war, an der die Türkei und Saudi-Arabien beteiligt sein sollten. Die Pipeline würde für Russland bedeuten, das eingeplante Routen, für direkte Gaslieferungen nach Europa

Weiterlesen